"Digitaler Pott" vom 11.07.2019

Neue 3D-Druckverfahren und Werkstoffe auch für komplexe Geometrien

Wie ein mittelständisches Unternehmen von der Expertise eines externen Konstruktionsbüros profitierte. Süß & friends, gegründet von Maschinenbau-Ingenieur Philipp Süß, ist eines der im Digitalen Pott vertretenen Unternehmen. Es bietet dem Mittelstand den Zugang zu digitalen Fertigungsverfahren. Einer der Kunden fertigt Sondermaschinen für die Verpackungsindustrie und war auf der Suche nach einer neuen Fördermöglichkeit für die in der Produktion verwendeten Klebstoffe. Die Lösung basiert auf neuen, additiven Fertigungsmethoden – und bietet damit zugleich einen branchenübergreifenden Blick auf neue Möglichkeiten, die durch die Digitalisierung entstehen. Bereiche Maschinenbau, Industrie, Konstruktion und Fertigung, 3D-Druck Herausforderungen Technische Ausarbeitung eines komplexen Bauteils Auswahl eines geeigneten Herstellungsverfahrens und des geeignetsten Werkstoffs Standardisierung aller Herstellungsschritte [weiterlesen]

„Durch das Bauteil ‚Saugförderdüse‘ ersetzen wir gleich mehrere teure mechanische und elektrische Komponenten. Damit sparen wir nicht nur Lagerkosten, sondern entfernen auch mögliche Fehlerquellen aus dem Prozess. Zudem kann die Saugförderdüse innerhalb weniger Tage und in kleinen Stückzahlen wirtschaftlich durch Süß & friends nachproduziert werden. Mit der Zusammenarbeit und dem Ergebnis sind wir sehr zufrieden.“

Marco Abelius, Projektmanager Baumer hhs


Süß & friends

Hochfelder Str. 56

45478 Mülheim a.d. Ruhr

fon +49(0)208 / 37 607 330

hello@suess-friends.com

www.suess-friends.com

Ist Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Baumer hhs GmbH

Frau Petra Schneiders

Adolf-Dembach-Straße 19

47829 Krefeld

fon +49 2151 4402-105

fax +49 2151 4402-111

E-Mail pschneiders@baumerhhs.com

Web www.baumerhhs.com

 


fon.  0208 - 3760 733 0

fax. 0208 - 3760 710 8

hello@suess-friends.com