top of page

Praxiswissen additive Fertigung

Know-How von und für Anwender im Blog

  • AutorenbildPhilipp Süß

FAQ: Welche Materialien können gedruckt werden?

Aktualisiert: 10. Nov. 2023

Die Additive Fertigung zeichnet sich durch eine große Werkstoffauswahl aus den unterschiedlichsten Bereichen aus. Dieser Beitrag soll eine Übersicht über die Materialien geben.

Heute sind Hunderte verschiedene Verfahren mit unterschiedlichen Eigenschaften und Werkstoffen auf dem Markt. Die Werkstoffe reichen von Stahl, Aluminium und Titan über Kunststoffe, Keramik, Beton und Verbundmaterialien bis hin zu vielen weiteren sinnvoll einsetzbaren Werkstoffen. Diese sind in den meisten Fällen speziell für die Additive Fertigung entwickelt und optimiert. Um hier eine geeignete Auswahl für einen sinnvollen und Erfolg versprechenden Einsatz zu treffen, ist neben einem sehr spezifischen technischen Know-how auch eine umfassende Marktübersicht absolute Grundvoraussetzung.

Übersicht der Werkstoffe in der Additiven Fertigung


Welche Materialien verwendet werden können, hängt neben der Anwendung des Bauteils vor allem von dem Fertigungsverfahren ab. Beim FFF Verfahren (Fused Filament Fabrication), können beispielsweise keine Metalle (außer im Verbund mit Kunststoff) verarbeitet werden. Eine Übersicht über die gängigsten Verfahren und Materialien findest Du hier.




Additive Fertigung erfolgreich nutzen

Teamphoto Süß & friends

Als Team mit langjähriger Erfahrung im 3D-Druck begleiten wir Sie praxisnah und unabhängig bei der Nutzung der additiven Fertigung für Ihr Unternehmen.  

bottom of page